Sommer-Look: Watercolor Blush ist jetzt angesagt

Make Up Trend für den Sommer

Make up Produkte
Foto: © thodonal

In diesem Sommer wird es so einige Beautytrends geben. Nägel mit Perlen, der extra Glow im Gesicht und der Half-Bun sind jedoch noch nicht alles. Mit Watercolor Blush gesellt sich ein weiterer Make-Up Stil in die Riege der Top Trends. Hier wird es im Gesicht warm und fließend. Der neue Make up Trend für den Sommer bringt Farbe ins Gesicht:

Augenlider und Wangenknochen verbinden sich

Bei Watercolour Blush findet keine Trennung zwischen den Augenlidern und den Wangenknochen mehr statt. Bisher galt es als eher unüblich, Rouge auch im Bereich der Schläfen aufzutragen, jetzt aber ist das ausdrücklich erlaubt. Augen und Wangen müssen dabei nicht in ein und derselben Farbe geschminkt werden, da sich hieraus ein recht langweiliger Look ergeben würde.

Wie Watercolor Blush geschminkt wird

Die Auswahl der richtigen Farben ist bei diesem Make-Up Trend besonders wichtig. Warme Nuancen wie Orange, Gelb, Rosé, Pink oder auch Violett passen am besten. Benötigt werden sowohl Lidschatten als auch Rouge in flüssiger Form. Sie werden so auf Augenlider und Wangen aufgetragen, dass sich ein fließender Übergang schaffen lässt. Wirkt das Gesicht nach dem Schminken wie ein dezent gestaltetes Aquarell ohne harte Kanten und Übergänge, ist der Look gelungen. Wer es etwas weniger auffällig mag, kann den Wasserfarb-Look auch nur auf den Augen ausprobieren. (Tipps zum Augen schminken)