Kindermode

Kleines Mädchen mit moderner Kleidung
Kindermode sollte bunt und strapazierfähig sein - Foto: © jutaphoto

Kleidung für Jungen und Mädchen

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie was Kinder zu welchem Anlass tragen können und worauf man beim Kauf achten sollte:

Kindermode - Bunt und praktisch sollte sie sein

Bunt und bequem soll Kindermode sein, damit sie gefällt und gerne getragen wird. Doch dies sind längst nicht alle Anforderungen, die gute Kinderbekleidung erfüllen muss. Sie soll möglichst reißfest sein und dem Herumtoben auf dem Spielplatz oder Schulhof gewachsen sein, sie soll einfach zu handhaben sein, damit auch die Kleinsten ihre Jacke oder Hose selbst anziehen können und seit einiger Zeit wird erhöhter Wert auf die verwendeten Materialien gelegt.

Kleidung für Mädchen und Kleidung für Jungen

Natürlich wird bereits im Bereich der Kindermode zwischen Jungen und Mädchen unterschieden. Neben den ganz natürlichen Unterschieden bei den Kleidungsstücken, wie Röcken und Kleidern für Mädchen, gibt es aber auch bei Jeans, Pullovern und Jacken große Unterschiede. Auf der einen Seite spielen die Farben natürlich eine große Rolle, grün und blau sind eher bei Kleidungsstücken für Jungen zu finden, pink und lila eher bei denen für Mädchen. Neben den Farben variieren aber auch die Schnitte der Kleidungsstücke.

Je älter die Kinder werden, desto größer werden auch die Unterschiede im Bereich der Mode. Natürlich steigen auch die Ansprüche der Kinder. Haben sie sich im Kleinkindalter klaglos nach den Vorgaben der Eltern angezogen, ändert sich dies mit zunehmendem Alter. Spätestens ab der Schulzeit führt an Markenklamotten kaum ein Weg vorbei. Sportschuhe von angesagten Marken sind dann ebenso ein Muss wie Pullover und Jeans bestimmter Designer. Eltern haben es dann nicht immer leicht, einen Mittelweg aus Vernunft und Mode zu finden.

Babykleidung

In den Bereich der Kindermode fällt natürlich auch die Babykleidung. Unerfahrene Eltern denken noch, da gibt es Strampler, Söckchen und Mützchen - das war's dann aber auch schon. Weit gefehlt! Hemden, Schühchen, Kleider, Blusen, Jäckchen und viele andere Kleidungsstücke sind auch für Babys zu haben. Selbstverständlich nicht nur in blau, rosa und weiß, sondern in allen möglichen Farben. Auch die großen Designer haben diesen Bereich der Mode für sich entdeckt und bringen immer wieder neue Modekollektionen für Babys heraus.

Doch im Bereich der Babykleidung ist es noch wichtiger als bei der Kindermode, weniger auf das Aussehen und mehr auf die Qualität, Bequemlichkeit und die verwendeten Materialien zu achten, schließlich ist die Haut der Kleinsten noch sehr empfindlich.
Text: D. S. / Stand: 06.04.2017

Wo kann man Kindermode kaufen?
  • Ernstings Family
  • C & A
  • H & M
  • Baby One
  • MyToys
  • Mexx
  • Esprit
  • S. Oliver
  • Peek & Cloppenburg
  • Adler
  • Jack Wolfskin
  • Primark
  • Sanetta
  • Marc O´Polo
  • Tommy Hilfiger
  • Galeria Kaufhof

Weitere Beauty Themen