Startseite Beauty / Mode Fitness Gesundheit Wohnen Kulinarisches Urlaub Technik Kultur Impressum
 

Schöne Steine für den Garten vom Steinmetz

Die meisten Menschen denken bei dem Stichwort "Steinmetz" nur an Grabsteine und Denkmäler. Damit tut man diesem altehrwürdigen und kreativen Berufsstand allerdings
Brunnensteine für einen Zierbrunnen
Brunnensteine vom Steinmetz für hübsche Zierbrunnen
Foto: © Doc RaBe
schmählich Unrecht. Denn wundervolle Steine sind immer atemberaubend eindrucksvolle Unikate der Natur. Und wenn der Steinmetz (Steinbildhauer) sein phantasievolles Kunsthandwerk an ihnen ausübt, dann verwandeln sich die vormals unbehauenen Zeitzeugen in exklusive Gartenmöbel, traumhafte Brunnen oder beeindruckende Deko-Skulpturen.
So kann man sich schöne Steine für den Gartenteich beim Steinmetz besorgen.

Steine für den Garten
Mit Basalt lassen sich sehr originelle persönliche Interpretationen des geheimnisvollen Stonehenge-Arrangements im eigenen Garten realisieren. Dazu muss der Steinmetz noch nicht einmal unbedingt selbst Hand anlegen. Alles, was man für diese außergewöhnliche Gartengestaltungsidee braucht, sind drei oder mehr unbehandelte Basaltsteine in unterschiedlichen Höhen sowie die Fläche, wo man diese Steine tragfähig einbetonieren will. Dabei sollte man darauf achten, dass man mit dem Rasenmäher noch überall gut hinkommt, und dass die Steine kein gefährliches Hindernis darstellen würden. Wer dieser mystischen Skulptur zusätzlich noch einen echten Mehrwert abringen will, der kann bei der geplanten Verankerung der senkrecht stehenden Steine auch an das Prinzip der Sonnenuhr denken. Dabei könnte man sogar einen Basaltstein für die normale Zeit und einen für die Sommerzeit einsetzen.

Brunnensteine für spritzige Ideen
Zierbrunnen sind in jedem Garten ein klasse Blickfang. Und auch zu diesem Thema kann ein Steinmetz jede Menge Kreativität und Exklusivität beitragen. Dazu muss man sich lediglich im Lager des Steinmetzmeisters aufmerksam umschauen, und sich von den verschiedenen
Steinen in Größe, Form und Farbe anmuten lassen. Dabei sollte man aber stets bedenken, dass der künftige Brunnenstein mit einer nassen Oberfläche eine ganz andere Optik haben wird als im trockenen Zustand. Hat man schließlich seinen Traumstein gefunden, wird der Steinmetz die notwendigen Bohrungen nach den exakten Angaben seines Kunden anbringen, damit das kühle Nass später auch eindrucksvoll und barrierefrei sprudeln kann.

Gartenmöbel aus Granit
Granit gehört zu den härtesten und witterungsbeständigsten Vertretern aller Nutzsteine. Deshalb liegen Granitküchen auch ungebrochen im starken Trend. Granit gibt es in erstaunlich vielen Farben, Formen und Qualitäten, sodass bei einem entsprechend dimensionierten Rohling auch die Anfertigung einer Sitzbank aus Granit kein handwerkliches Problem darstellt. Die überaus kostbare Anmutung solcher Einzelanfertigungen trägt einen hohen ästhetischen Wert in sich. Und im Sommer können hübsche Sitzkissen dafür Sorge tragen, dass das entspannte Platznehmen auf der Granitbank auch dem verlängerten Rücken Freude macht.

Der Beruf des Steinmetz
Der Beruf des Steinmetzes oder des Steinbildhauers setzt eine gewisse körperliche Belastbarkeit ebenso voraus wie eine kreative Ader und ein enormes handwerkliches Geschick. Außerdem braucht ein guter Steinmetz eine große Verkaufsfläche, eine reibungsfrei funktionierende Logistik und eine bestens eingerichtete Werkstatt, um seinen Kunden möglichst viele attraktive Angebote von Steinen aus aller Welt machen zu können. Daran sollte man unbedingt denken, bevor man die unbedarfte Frage stellt, warum dieser oder jener Auftrag hier nicht unbedingt zum Schnäppchenpreis zu bekommen ist.
Text: C. C.

Übrigens kann man Natursteine auch prima in der Wohnung einsetzen!

  • Garten gestalten
  • Hollywoodschaukel
  • Wintergarten bauen
  • Swimmingpool anlegen
  • Welchen Sonnenschirm?

  •