Nagellack auftragen

Frau trägt Nagellack auf
Wie trägt man Nagellack richtig auf? - Foto: © prudkov

Erfahren Sie hier wie man Nagellack auftragen sollte. Mit diesen Tipps für Anfänger ist es ganz leicht:

Nagellack auftragen - Tipps für Anfänger

Mit Nagellack kann ein jeder Look verfeinert werden. Häufig bereitet das Auftragen jedoch Probleme und so bleiben unschöne Nagellackreste auf der Nagelhaut zurück. Dabei ist es mit ein bisschen Übung ganz leicht, die Nägel richtig zu lackieren.

Mit diesen Produkten tragen Sie den Nagellack perfekt auf

Damit der Nagellack ideal aufgetragen werden kann, sind verschiedene Produkte notwendig. Zum einen sollten Sie Unterlack bereitstellen, damit Ihre Nägel durch das Lackieren nicht verfärbt oder geschädigt werden. Außerdem sollten Sie zu Überlack greifen, der für besonders langanhaltende Ergebnisse sorgt. Zu guter Letzt ist natürlich ein Nagellack in gewünschter Farbe notwendig, durch den Sie Ihre Nägel zu einem echten Hingucker werden lassen.

So gehen Sie beim Lackieren der Nägel richtig vor

Um Ihre Finger- und Fußnägel optimal zu schützen, ist es wichtig, den Unterlack aufzutragen. Achten Sie darauf, diesen nur auf dem Nagel selbst aufzutragen, da sonst unschöne Rückstände auf der Nagelhaut zurückbleiben. Der durchsichtige Lack muss anschließend trocknen, um seine volle Wirkung zu entfalten.

Sobald dieser trocken ist, können Sie eine beliebige Nagellackfarbe zum Lackieren wählen. Streichen Sie den Pinsel vor dem Auftragen leicht an der Nagellackflasche ab, um zu verhindern, zu viel des Lacks auf den Nagel zu geben. Legen Sie den Pinsel dann mit einem kleinen Abstand zur Nagelhaut auf und ziehen Sie die Farbe gleichmäßig von hinten nach vorne. Beginnen Sie unbedingt in der Mitte, nehmen Sie sich erst dann die beiden Seiten vor. Bei den meisten Pinselgrößen reicht es aus, drei Linien zu ziehen: mittig, links und rechts.

Lassen Sie den Nagellack trocknen und pinseln Sie dann je nach gewünschter Intensität eine zweite oder gar dritte Schicht darüber. Sind alle Schichten getrocknet, können Sie das Ergebnis mit einem Überlack versiegeln.

Schnelle Hilfe beim Vermalen - so retten Sie Ihren Nagellack

Trotz Übung kann es ab und an passieren, dass Sie abrutschen und das Gesamtbild gestört wird. In diesem Fall sollten Sie Wattestäbchen zur Hand haben. Diese können Sie mit ein wenig Nagellackentferner versehen und den überschüssigen Nagellack einfach wegtupfen. Im Handel gibt es auch spezielle Entfernerstifte zu kaufen, mit denen Sie Ihren Nagellack noch retten können.

Sollte das Ergebnis gar nicht stimmen, hilft es nur, alle oder einzelne Nägel wieder von dem Nagellack zu befreien und von vorne zu beginnen. Doch keine Sorge, wenn Sie regelmäßig üben, klappt es bald von ganz alleine, den Nagellack fehlerfrei aufzutragen.
Schauen Sie sich doch auch mal unsere Fotos künstlicher Fingernägel an!

Wo kann man Nagellack kaufen?

  • Rossmann
  • dm
  • Douglas
  • Yves Rocher
  • Supermarkt

Beliebte Nagellack Marken

  • Chanel
  • Manhattan
  • Maybelline New York
  • Essence
  • Artdeco

Diese beiden Liste erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben lediglich einen Anhaltspunkt wo man Nagellack kaufen kann und welche Marken es gibt.

Nagelpflege

Weitere Beauty Themen