Startseite Beauty / Mode Fitness Gesundheit Wohnen Kulinarisches Urlaub Technik Kultur Impressum
 

Brüchige Fingernägel - Was tun?

In der heutigen Berufs- und Arbeitswelt ist es - nicht nur für Damen - wichtig, mit einwandfreien
brüchige Fingernägel
Brüchige Nägel kann man im Nagelstudio pflegen lassen
Foto: © Christoph Hähnel
Fingernägeln zu erscheinen. Mehrere Studien und Untersuchungen zeigen auf, dass das Aussehen eines Menschen maßgeblich über dessen Erfolg entscheidet. Und gerade im Job kommt es darauf an, gepflegt aufzutreten - und das Aussehen der Fingernägel steht dabei ganz oben! Ganz nebenbei geben Fingernägel auch noch Aufschluss darüber, wie es um unser körperliches und seelisches Wohlbefinden steht. Sind die Nägel brüchig, ist es natürlich schwer, diese in Szene zu setzen. Hier gibt es nur eine Lösung: Packen Sie das Problem an der Wurzel!

Schöne Fingernägel - ein Wunschtraum?


Nicht alle Menschen befinden sich in der glücklichen Lage, perfekte Nägel vorzeigen zu können. Vor allem mit brüchigen Fingernägeln haben viele ihre liebe Not. Sind die Fingernägel brüchig, wirkt sich das nämlich nachteilig auf das gesamte Erscheinungsbild aus. Und auch bereits die Pflege der Fingernägel bereitet Schwierigkeiten, denn ganz egal ob man feilen, kürzen oder einfach nur polieren möchte: Brüchige Fingernägel müssen sehr vorsichtig behandelt werden, damit diese während des Pflegeprogrammes nicht abbrechen oder ihnen sogar sichtbare Schäden zugefügt werden.

Ursachen für brüchige Fingernägel:


  • Pilzerkrankung
  • Schuppenflechte
  • Diabetes
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Mangelerscheinungen
  • Falsche Maniküre

  • Was tun gegen brüchige Fingernägel?


    Brüchige Nägel sind extrem schwer schön zu präsentieren! Selbst stundenlanges Polieren bringt nicht den erhofften Erfolg, weil bestimmte Stellen immer noch sichtbar sind, welche
    beispielsweise eine hellere Farbe aufweisen sowie Eindrückungen oder Risse in der Oberfläche der Fingernägel. Selbst Lackieren hilft hier meist gar nichts. Daher gilt es, mittels einer anderen Lösung, dem Fingernagel auf den Zahn zu fühlen. Genau genommen existiert für dieses Problem nur eine Lösung, nämlich, das Problem an der Wurzel zu packen. Das heißt, dass wir unserem Körper in erster Linie genau jene Nährstoffe zuführen sollen, welche die Nägel besser und gleichmäßiger wachsen lassen.

    Hausmittel gegen brüchige Fingernägel
    Es ist tatsächlich so, dass vielen Menschen das notwendige Kalzium fehlt, damit die Fingernägel wieder schöner anwachsen und nicht mehr brüchig werden. Bereits mit einer leichten Nahrungsergänzung und einer kleinen Umstellung der Ernährung kann viel erreicht werden! Empfohlen werden vor allem hochwertige Milchprodukte, ansonsten können auch spezielle Aufbauprodukte eingenommen werden, welche in ihrer Zusammensetzung genau abgestimmt sind. Brüchige Fingernägel können aber auch ein Indiz dafür sein, dass die Leber nicht optimal funktioniert. In der Regel ist diese Fehlfunktion auf einen Mangel in der Ernährung zurück zu führen, welcher durch den regelmäßigen Verzehr von Fisch und Gemüse wieder ausgeglichen werden kann.

    Spiegel unserer Gesundheit
    Die Fingernägel sind - neben der Haut - mehr Spiegel unserer Gesundheit als wir denken. Ist etwas nicht mehr im Gleichgewicht, senden unsere Fingernägel verschiedene Anzeichen. Milchige Einfärbungen oder weiße Flecken bedeuten meist, dass man zu viel Zucker aus Alkohol oder Süßigkeiten zu sich genommen hat. Ein weiterer Hinweis auf ein körperliches oder seelisches Ungleichgewicht sind Rillen auf den Nägeln, wobei zwischen horizontalen und vertikalen Rillen unterschieden wird.

    [Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen Arzt Ihres Vertrauens! Wir geben hier nur allgemeine Hinweise!]

  • Nagelpflege
  • Eingerissene Fingernägel
  • Künstliche Fingernägel selber machen
  • Was ist Maniküre?
  • Nagelverfärbung

  •