Was ist wahre Schönheit?

Wahre Schönheit

Erfahren Sie in diesem Artikel was die perfekten Proportionen für einen schönen Menschen sind und wie man der Schönheit auf die Sprünge hilft.

Die perfekten Proportionen

Eine schöne Frau mit perfekten Proportionen
Was ist wahre Schönheit? - Foto: © Amir Kaljikovic

Geschmäcker sind verschieden und dennoch haben Studien bewiesen, dass bestimmte geometrische Faktoren des menschlichen Gesichts eine wesentliche Rolle spielen, wenn man als wirklich schön angesehen werden will.

Generell sind klar und vorteilhaft proportionierte Körperpartien ein Merkmal für die wahre Schönheit. Hierbei geht es vor allem um das Gesicht, aber auch um Bauch, Arme und Beine. Ganz besonders wichtig ist eine jugendlich wirkende und gesunde Haut. Ein athletischer Körper, straffe und reine Haut, bei den Frauen eine weibliche Brust und lange Beine sind die Hauptaugenmerke.
In der Realität sieht es dann doch etwas anders aus. Nur die wenigsten Menschen erfüllen all diese Kriterien. Um sich dem Idealbild etwas zu nähern, gibt es viele Optionen, der Gang zum Chirurgen wird dabei immer häufiger. Er kann beispielsweise durch eine Fettabsaugung Hüft- und Bauchregion neu gestalten. Ebenso kann er auch eine Faltenentfernung oder Bruststraffung durchführen. So bleiben Sie schön in jedem Alter

Der Schönheit auf die Sprünge helfen

Auf dem Weg zum perfekten Körper muss aber nicht immer gleich der Chirurg aufgesucht werden. Der Hausarzt kann schon der Ansprechpartner sein, wenn es darum geht, in problematischen Zonen des Körpers eine zu starke Behaarung zu entfernen. Zu diesem Zweck werden sogenannte dermatologische Laser eingesetzt.
Mit dem Laser lassen sich nicht nur Haare entfernen, sondern auch Tattoos, die irgendwann einmal den Körper verschönern sollten und heute nur noch lästig und unangenehm sind.

Für alle, die doch den Weg unter das Messer suchen, macht die Medizin deutliche Fortschritte. Neue Operationsmethoden lassen die zurückbleibenden Narben immer kleiner und unauffälliger erscheinen. Wenn auch die Nebenwirkungen immer geringer werden, darf ein solcher Eingriff, gleich welches Ergebnis damit erzielt werden soll, nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Sämtliche Eingriffe sind mit verschiedenen Risiken verbunden, die zuvor umfassend mit dem behandelnden Arzt durchgesprochen werden müssen. Bei Laserbehandlungen muss unbedingt darauf geachtet werden, dass der Arzt auch die entsprechende Ausbildung für den Eingriff erhalten hat. (Infos über Schönheitsoperationen)

Weitere Schönheitstipps:

Fazit
Vielfältige Möglichkeiten stehen heute zur Verfügung, wenn es darum geht, das eigene Aussehen zu verbessern oder zu optimieren. Schönheit liegt zwar bekanntermaßen im Auge des Betrachters, dennoch kann ein Eingriff in manchen Fällen absolut sinnvoll sein. Beispielsweise, wenn nach einem großen Gewichtsverlust die Haut an verschiedenen Zonen des Körpers erschlafft ist und sich allein nicht mehr zurückbilden kann.
Mal eben hier oder da eine Kleinigkeit korrigieren, weil sie einem selbst gerade nicht ganz so optimal erscheint, ist sicher kein ernst zu nehmender Grund für einen chirurgischen Eingriff. Hier sollten zunächst alternative Möglichkeiten erprobt werden.

Wenn sich auch das Aussehen des Menschen dank moderner Medizin und Chirurgie mit überwältigen Ergebnissen verändern lässt, so bleibt der Mensch hinter der Fassade doch immer der gleiche.

Text: D. D. E. / Stand: 06.04.2017

Weitere Beautythemen: