Startseite Beauty / Mode Fitness Gesundheit Wohnen Kulinarisches Urlaub Technik Kultur Impressum
 

Ab wann Übergewicht?

Von Übergewicht spricht man dann, wenn das Gewicht in Relation zur Körpergröße zu hoch ist. Zur Berechnung gibt es verschiedene Formeln. Darunter auch der Body Mass Index. Hierbei
Frau mit Übergewicht
Übergewicht: Wenn die Hose nicht mehr passt
Foto: © aboikis
werden Körpergröße und Gewicht in Relation gesetzt. Diesen BMI nutzt auch die WHO, um ein Normalgewicht zu definieren. Der Wert liegt zwischen 18,5 und 24,9. Darunter hat man Untergewicht und Werte darüber zeigen Übergewicht an.
BMI berechnen

Ursachen für Übergewicht
Nur etwa ein Prozent der Bevölkerung leidet deshalb an Übergewicht, weil hormonelle Störungen, beispielsweise durch eine Fehlfunktion der Schilddrüse oder der Nebennierenrinde vorliegen. Meistens allerdings hat man dem Körper einfach zu viel "Gutes" getan, das sich dann an Bauch und Hüften wiederfindet. Wie kann man nun wieder zurück zum Normalgewicht kommen?

Warum funktionieren viele Diäten nicht?
Oft essen wir deutlich mehr als uns eigentlich gut tut. Die Folge sind die ungeliebten Fettpolster an Bauch, Po und Beinen. So schnell man die überschüssigen Pfunde drauf hatte, so mühselig
ist es, sie wieder weg zu bekommen. Nur allzu oft klammert man sich an neue und scheinbar revolutionäre Diäten, die dann doch nicht den gewünschten Erfolg bringen. Das große Problem bei sämtlichen Formen wie FdH, Atkins, Bikini- oder Nulldiät ist, dass der Abnehm-Effekt nur kurze Zeit anhält. Zunächst werden auch einige Pfunde verloren. Isst man aber im Anschluss an die Diät nach altem Muster weiter, sind die geschmolzenen Kilos schnell wieder da, oftmals sogar mehr als vor der Diät. Der Grund liegt darin, dass der Körper während der Diät auf Sparflamme arbeitet und sich an die reduzierte Nahrungsaufnahme gewöhnt. Beginnt man nun wieder reichhaltiger zu essen, beginnt der Körper sofort, Reserven für eine mögliche neue "Durststrecke" anzulegen. So ist das Gewicht nach der Diät schnell höher als vor der Diät. Man spricht in diesem Zusammenhang vom Jojo-Effekt.

Tipps zum Abnehmen
Um dauerhaft an Gewicht zu verlieren, hilft nur eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Portion Sport. Grundsätzlich sollte man bei sämtlichen Speisen, die man zu sich nimmt, auf einen großzügigen Teil an Ballaststoffen achten. Wöchentlich sollte zwei bis dreimal zusätzlich Sport betrieben werden. Welche Art von Sport man wählt, ist letzten Endes nicht entscheidend. Schwimmen erfüllt den Zweck genau so gut wie das Joggen im Wald oder Stepp-Aerobic im Studio.
Wichtig ist, dass der gewählte Sport Spaß macht und regelmäßig ausgeübt wird. Für alle, die klassische Sportarten nicht mögen, kann auch schon ein strammer Spaziergang den
Frau hat abgenommen
Nach dem Abnehmen ist die Hose oft viel zu weit
Foto: © Martin Allinger
gewünschten Effekt bringen. Zwei bis dreimal wöchentlich, beispielsweise zusammen mit dem Hund, können schon ausreichen. Oftmals lässt sich im Familien- oder Freundeskreis auch Unterstützung finden. Dann macht auch ein Spaziergang gleich doppelt so viel Spaß.
Geeignete Sportarten zum Abnehmen

Fazit
Es ist immer wieder das gleiche Lied: Vielversprechende neue Diäten werden angepriesen und führen letzten Endes nicht zum Erfolg, da sich in der Regel der Jojo-Effekt einstellt. Die Umstellung der Lebensgewohnheiten, insbesondere der Ernährung, ist die Voraussetzung für einen konsequenten Gewichtsverlust.
Mit Hilfe einer gesunden und vor allem regelmäßigen Portion Sport oder sonstiger körperlicher Bewegung lässt sich das Problem in den Griff bekommen. Das wichtigste bei diesem Vorhaben ist aber immer die Disziplin. Ohne sie kann auch dieser Weg nicht funktionieren.

[Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen Arzt Ihres Vertrauens! Wir geben hier nur allgemeine Hinweise!]

Übergewicht zählt auch zu den Ursachen von Cellulite.

Weiterführende Artikel:
  • Abnehmen mit Nordic Walking
  • Mesotherapie hilft beim Abnehmen
  • Fettabsaugen
  • Diabetes
  • Sportarten für Übergewichtige
  • Laufen zum Abnehmen

  • Tipps für die Gesundheit
  • Positive Lebensenergie
  • Stress bewältigen
  • Lebensqualität erhöhen
  • Was ist Pilates?
  • Schlafstörungen behandeln
  • Tipps gegen blaue Flecken
  • Tipps für Sonnenstudios
  • Krebsprävention
  • Richtige Zahnpflege
  • Schlafmangel führt zu Übergewicht
  • Infos über Versandapotheken
  • Die richtige Atmung
  • Erholsamer Schlaf

  •