Bauchübung Käfer

Beanspruchte Muskulatur: Seitliche und gerade Bauchmuskulatur

Schwierigkeit: mittel

Zum Vergrößern das entsprechende Bild anklicken


Korrekte Ausführung:
Bei der mittelschweren Bauchübung Käfer nehmen Sie eine Rückenlage auf der Trainingsmatte ein. Heben Sie die Beine an, so dass zwischen Ober- und Unterschenkel etwa ein 90 Grad Winkel entsteht. Die Hände liegen seitlich an der Stirn an. Die Ellenbogen schweben leicht über der Trainingsmatte.

Im Bewegungsablauf dreht sich Ihr Oberkörper nach links. Gleichzeitig ziehen Sie das linke Bein an, so dass Sie mit dem rechten Ellenbogen das linke Knie berühren. Das rechte Bein ist gestreckt. Anschließend wechseln Sie die Bewegungsrichtung und wiederholen diese Bauchübung nach Bedarf. Für den Einstieg empfehlen wir Ihnen ca. 10-15 Wiederholungen.

Unser Trainingstipp:
Die Bauchübung "Käfer" ist koordinativ eine echte Herausforderung. Durch eine langsame Bewegungsausführung schulen Sie den Bewegungsablauf und erhöhen gleichzeitig den Trainingseffekt.
Text: St. H. (Fitnesstrainer)

Übungen für Bauch, Beine, Po

Fitnessübungen

Fitness

Stand: 19.09.2018